Mobbing im Kontext Schule- …und raus bist du! Vortrag Donnerstag, 11.02.2016

Literaturliste der Stadtbibliothek Mobbing in Schulen_Literaturliste

Vortrag am Donnerstag, 11.02.2016 um 19.00 Uhr in Schwenningen
Ort: Gymnasium am Deutenbergqrcode(34)
– Nebengebäude Hallerhöhe –
Brandenburger Ring 151/ Deutenbergring 80
78056 VS-Schwenningen

Einladung des Gesamtelternbeirats
an alle Eltern der Schulen von Villingen-Schwenningen

Eine Schülerin der 7. Klasse schreibt: „Ich fühle mich sehr unwohl in der Klasse und das Schlimmste ist, dass die Mädchen, die mich jetzt schikanieren einmal meine Freundinnen waren. Ich habe schon lange nicht mehr gelacht, es ist als hätten sie mir das Lachen gestohlen. Und die Pausen sind am schlimmsten auszuhalten.“

So oder ähnlich sieht in der Regel die gefühlte Wirklichkeit von gemobbten Schülerinnen und Schülern aus. Die  – für die Betroffenen sehr dramatische  – Problematik geht häufig einher mit einer hohen Rate an schulischen Fehlzeiten wegen körperlicher Symptome wie starken Bauchschmerzen und Übelkeit. Diese Symptome können abends oder morgens früh auftreten und führen dazu, dass die Betroffenen häufig gar nicht erst in die Schule gehen. Ein für Eltern und Schüler schwer zu durchbrechender Kreislauf beginnt.

Der Vortrag von Dipl.-Psych. Claudia Müller-Lütken, Schulpsychologische Beratungsstelle des Staatlichen Schulamtes Donaueschingen thematisiert folgende Punkte:

  1. Typische Mobbingverläufe an Hand von Beispielen aus der Schulpsychologie.
  2. Die neuen Medien ermöglichen es: Mobbing rund um die Uhr!
  3. Die Rolle der Sprache bei Mobbing.
  4. Wie ist die Kultur der Jugendsprache zu verstehen, die sich permanent dem Zeitgeist anpasst und bei Eltern und Lehrern häufig zu Befremden führt.
  5. Was kann Schule tun? Methoden der Mobbingintervention an Hand des „No-Blame-Approach“.
  6. Was kann ich als Elternteil machen?
  7. Regionale Ansprechpartner

Der Vortrag findet am Donnerstag, 11.02.2016 um 19.00 Uhr in Schwenningen statt.

Wegen der begrenzten Anzahl an Plätzen bitten wir um Anmeldung per Email,
senden Sie dieses an grieshaber@kb-grieshaber.de Stichwort: Mobbing Vortrag 11.02.2016.

Nehmen Sie bitte für den Einlass Ihre Anmelde-Mail zum Vortrag mit! Wenn Sie sich nicht angemeldet haben, schauen Sie bitte von Zeit zu Zeit auf unserer Homepage nach ob der Vortrag ausgebucht ist.

Gez. Michael Grieshaber
GEB-Vorsitzender
der städt. Schulen Villingen-Schwenningen

Flyer

 

Facebookmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.