Guter Start für die neuen Chefs der Südstadtschule

  • Neue Schulleitung mit Rektor Elmar Dressel und Annegret Maute hat die Arbeit aufgenommen
  • Schulerweiterung bleibt ein großes Thema

Das neue Leitungsteam: Rektor Elmar Dressel (47) und Konrektorin Annegret Maute (44) von der Südstadtschule Villingen. | Bild: Stadler, Eberhard

Während sich an immer mehr Schulen die Suche nach einem neuen Rektor langwierig gestaltet, klappte der Stabwechsel an der Grundschule in der Villinger Südstadt wie am Schnürchen. Elmar Dressel (47), der bisherige Konrektor, übernahm die Führungsverantwortung, nachdem die langjährige Schulleiterin Erika Götz zum Ende des vergangenen Schuljahres in Ruhestand ging. Und er freut sich, dass er mit Annegret Maute aus dem Kollegium der Südstadtschule sogleich eine geeignete Stellvertreterin finden konnte.

„Das war ein toller Übergang“, freut sich Dressel. Der Start ist geglückt, nun warten auf das neue Leitungsteam arbeitsreiche Aufgaben. Da ist zum einen der von der Stadt bewilligte Erweiterungsbau an der Schule. In einem neuen Flachbau an der „Vom Stein Straße“ entstehen vier zusätzliche Klassenzimmer, die die Schule benötigt, um die in den letzten Jahren steigenden Schülerzahlen, den Ausbau zur Ganztagsschule und die Schließung der Außenstelle Erbenlachenschule zu kompensieren. „Wir mussten im letzen Jahr erstmals Schüler abweisen“, berichtet Dressel. Inzwischen ist das Fundament für den Anbau gelegt. „Wir vertrauen nun darauf, dass der Neubau wie von der Stadt zugesagt zum nächsten Schuljahr 2019/20 fertig sein wird“, sagt der Schulleiter.

Quelle: 18. Oktober 2018 Südkurier

Facebookmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.