Insgesamt 661 Anmeldungen gehen ein

Die Anmeldezahlen für Klassenstufe fünf zeigen sich in den vergangenen Jahren relativ konstant. Foto: Reinhardt Foto: Schwarzwälder Bote

Relativ konstant zeigen sich die Anmeldezahlen für Klassenstufe fünf in den vergangenen Jahren: Aktuell liegen in Villingen-Schwenningen insgesamt 661 Anmeldungen an weiterführenden Schulen vor, lässt Madlen Falke, Pressesprecherin der Stadt, wissen, 0,45 Prozent weniger als noch im Vorjahr. Damals waren es 664 Anmeldungen, die endgültige Schülerzahl 2018/ 2019 lag bei 704. Konstant die niedrigsten Schülerzahlen in den vergangenen drei Schuljahren hat die Golden-Bühl-Schule, mit 44 (2016/2017), 39 (2017/2018) und 23 (2018/2019) Schülern. Im Vergleich zu den Anmeldungen gab es kaum Unterschiede. Die meisten Schüler hatte das Gymnasium am Romäusring im Jahr 2016/2017 und 2017/2018 vorzuweisen.

Gymnasium am Deutenberg legt zu

Vergangenes Jahr legte allerdings das Gymnasium am Deutenberg deutlich zu: 131 Schüler gingen hier in die fünfte Klasse. Am Gymnasium am Romäusring waren es hingegen 119. Aktuell liegt die Anmeldezahl an der Bickebergschule bei 50 – die niedrigste Zahl der vergangenen vier Schuljahre.­ Zwar erwarte die Stadtverwaltung angesichts der Anmeldungen drei fünfte Klassen, rechne allerdings mit der Bildung von zwei. Bei der Karl-Brachat-Realschule zeichnet sich aktuell eine Vierzügigkeit ab. Erwartet werden allerdings fünf oder gar sechs fünfte Klassen. Auch beim Gymnasium am Hoptbühl werde mit mehr Schülern gerechnet, als sich zuvor angemeldet haben.

Die aktuellen Anmeldezahlen 2019/2020: (Stand: 20. März 2019): Bickebergschule (50 Anmeldungen, dreizügig), Golden-Bühl-Schule (27, zweizügig), SV am Deutenberg – Abteilung Werkrealschule (48, dreizügig), SV am Deutenberg – Abteilung Realschule (83, vierzügig), Karl-Brachat-Realschule (155, vierzügig), Gymnasium am Hoptbühl (95, dreizügig), Gymnasium am Romäusring (98, vierzügig), Gymnasium am Deutenberg (105, fünfzügig).

Quelle: Von Schwarzwälder Bote 13.04.2019

Facebookmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.