Sitzung des Gemeinderats am 09.12.2020

Bei der Gemeinderatssitzung wurde per Beschluss festgelegt:

  • der Schulverbund am Deutenberg wird während des laufenden Schulbetriebs saniert. Die Stadt Villingen-Schwenningen stellt für einen ersten Bauabschnitt      5 Millionen Euro in den nächsten 3 Jahren zur Verfügung. Direkt im Anschluss, so waren sich die Gemeinderäte einig, wird die Sanierung in weiteren Bauabschnitten weitergeführt.
  • die Schulsozialarbeit wird für ein weiteres Schuljahr von den freien Trägern weitergeführt. 2021 berät eine Arbeitsgruppe aller Betroffenen, wie man dann nach dem Schuljahr 2021/22 mit der Schulsozialarbeit weiter verfährt.

Lesen Sie dazu auch eine Pressemitteilung der freien Träger:
Pressemitteilung Trägerschaft Schulsozialarbeit

Facebookmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.